Kurzvorstellung von Agios Nikolaos
In der Mani, Peloponnes, Griechenland

Agios Nikolaos


Eine kurze Einführung
Finden Sie heraus wo Agios Nikolaos ist und was es zu bieten hat.

Das Dorf 'Agios Nikolaos' liegt in der so genannten Mani. Ein Landstrich im Süden des Peloponnes. Das Dorf ist auch mit seinem slawischen Namen 'Selinitsa' (der kleine Mond) bekannt.
In den vergangenen Jahrzehnten entwickelte sich Agios Nikolaos gut und es wurden viele Unterbringungsmöglichkeiten für Touristen geschaffen. Sehr liebevoll und komfortabel sind diese Unterkünfte eingerichtet und ausgestattet und bürgen so für einen unvergesslichen Urlaub.
Agios Nikolaos ist auch eine perfekte Basis für Ausflüge. Sie können in dem majestätischen Taygetos-Gebirge wandern und klettern, Touren machen und die imposanten Wehrtürme der Mani-Dörfer sehen, die malerischen Kirchen besichtigen, die einzigartigen kleinen Dörfer mit den wunderschönen Gassen begehen und in den Schluchten 'Virou' oder 'Rintomou' trekken.
Besuchen Sie auch das Nachbardorf Stoupa, in welchem der Schriftsteller Nikos Kazantzakis gelebt und gearbeitet hat. In Kardamyli kann man auf den gepflasterten Gassen spazieren gehen und auch Alt-Kardamyli (Pausanias hat es schon erwähnt) besichtigen und die Ruinen der mittelalterlichen Burg und den alten Befestigungsanlagen bewundern.
In der Nähe von Agios Nikolaos gibts es schöne Strände mit atemberaubenden Felsen - ideal zum Schnorcheln - aber auch Schwimmer nutzen diese gerne.

Webcam...

Lage


Grössere Karte...

ADS

Luftbilder von Agios Nikolaos

Auf Google maps finden...   Seitenanfang...